Cover the Best …

Unter dem Motto „Cover the Best…“ kommen am 21. März drei Bands zusammen, die mit ihren Coversongs der Ära von Rock- & Metal Tribut zollen.

 

MAIDENHEAD

…bringt die Geschichte des Metal auf die Bühne. Hard’n’Heavy, laut und mitreißend erwecken wir die Meilensteine der besten Musik der Welt zu neuem Leben.
Dio, Ozzy, Maiden, Priest und viele andere stehen Pate für diese 80s-Heavy-Metal-Show, die jeden packt und zu den metallischen Wurzeln zurückbringt, wo wir alle tief eintauchen lassen in den Sound und das Feeling der Zeit, in der diese Musik entstanden ist.

Maidenhead tut dies auf öffentlichen oder privaten Festen, in Clubs, auf Festivals und überall dort, wo das Herz für Heavy Metal schlägt.

 

 

THE KIKIS

Die zwei Rock-Ladies machen unkonventionelle Coverversionen von bekannten RockKlassikern und haben ihren eigenen Stil mit e-Gitarre & Schlagzeug und zweistimmigem Gesang geschaffen.
Obwohl sie nur zu zweit sind klingen die Songs nach einem breiten vollem Soundspektrum und leben von einer spannenden Dynamik.

 

WILD BULLS

Das sind 7 rockbegeisterte Musiker, die auf authentische und handgemachte Rockmusik stehen.
In der Metropolregion München haben sie sich zusammengetan, um die Hallen, Kneipen und Feste der Region zu rocken. Mit bekannten Hits aus den 80er und 90er Jahren begeistern sie das Partyfolk und bringen jedes Fest zum Kochen. Stimmung ist garantiert!

 

„Cover the Best…“ wird den Gästen nur wenig Zeit zum Durchatmen lassen…

Never Too Old To Rock

Nameless Road:
Wir verstehen uns als Interpreten klassischer Rockmusik und nicht als Coverband, die Wert auf absolute Werktreue legt. Wir spielen die Stücke auf unsere Weise, aber immer mit Respekt und Achtung vor dem Original. Unsere stetig wachsende Setlist spannt einen Bogen von den späten 60ern bis in die 90er hinein. Von Hendrix bis Bowie, von T Rex bis Pink Floyd, von Thin Lizzy bis ZZ Top. Musik soll Spaß machen, nichts anderes!

Wild Bulls:
„Nicht noch eine Boyband“… könnte man meinen. Aber die 5 „Boys“ der Wild Bulls sind alles andere als eine Boyband.
Mit rockigen Beats, und fetzigen Gitarrensounds covern sie Rocksongs von…… Aber wir wollen ja nicht zu viel verraten.
weiterlesen